FAQ

Fragen und Antworten. Schneller wissen.

 

Wer kann mitmachen?

Jeder kann mitmachen, der Interesse hat, sich und seine Fähigkeiten für die Gemeinschaft einzubringen und unsere Gesellschaft mitgestalten möchte.

 

Kann ich mich qualifizieren?

Ehrenamtliches Engagement, das von VEhRA vermittelt wird, findet überwiegend bei Institutionen statt. Dort ist eine Qualifizierung selbstverständlich.

 

Bekomme ich einen Nachweis über meine Ehrenamtstätigkeit?

Jeder, der einen Nachweis über seine Ehrenamtstätigkeit haben möchte, bekommt diesen von der jeweiligen Einsatzstelle.

 

Wie bin ich versichert?

Alle Menschen, die in den Projekten von VEhRA mitarbeiten, sind über den Verein Förderung des Ehrenamts versichert. Alle Ehrenamtlichen, die wir in ehrenamtliche Arbeit bei Verbänden, Vereinen und Einrichtungen vermitteln, sind über diese Institutionen versichert.

 

Entstehen mir Kosten?

Ehrenamtliche Arbeit sollte für jeden möglich sein und deshalb sollen für Sie aus der ehrenamtlichen Arbeit keine Kosten anfallen. Inwieweit entstehende Kosten erstattet werden können, müssen Sie mit Ihrer Einsatzstelle vor Ort abklären.

 

Habe ich Vor- oder Nachteile bei der Arbeitsagentur?

Es entstehen Ihnen bei der Arbeitsagentur keinerlei Nachteile, wenn Sie ehrenamtlich tätig sind. Allerdings sollte die ehrenamtliche Tätigkeit ein gewisses Maß nicht überschreiten, da Sie der Arbeitsagentur ja zur spontanen Arbeitsvermittlung zur Verfügung stehen sollen.

Wir suchen

  • Betreuung einzelner Personen
  • Grüne Damen und Herren für Besuchsdienst im Krankenhaus und in Altenwohnheimen
  • Handwerker für Spielzeug-Werkstatt
  • Lesepaten für Kita, Grundschulen, Altenwohnheime
  • Mentoren für Kinder